02226 8287038

Deutsch   |  English 

PBM10 - Bohr- und Beschlagsetzautomat NC-gesteuert

Daten Als PDF speichern
Art.-Nr. 0540.PBM
Preis Auf Anfrage

Eektronisch gesteuerte Bohr-, Nut, Fräs- und Montageanlage für die kommissionsweise Fertigung von Möbelteilen.

Es ist wahlweise ein Durchlaufbetrieb, eine Ein oder auch eine Zweiplatzbedienung möglich.

Die Werkstücke werden automatisch eingezogen und elektronisch vermessen.


Diese Anlage kann wahlweise mit Magazinen für die Beschläge oder auch mit Rotationsförderer ausgestattet werden.

Die komplette Bearbeitung aller Bohrungen und das Setzen aller Beschläge ist mit dem Bearbeitungszentrum möglich.

Arbeitsablauf:
Die zu bearbeitenden Möbelteile werden auf der rechten Seite der Anlage auf dem Rollentisch aufgelegt und an die längs angeordneten Spannzangen angelegt.

Anschließend wird das Werkstück per Fußschalter gespannt.

Die Anlage wird über einen Taster gestartet und das Werkstück wird dann in die Maschine transportiert. Während dieses Transportvorgangs wird der Nullpunkt des Werkstückes automatisch aufgenommen und erfasst.

Der Werkstücke werden auf einer kunststoffbeschichteten Rollenbahn transportiert, eine Beschädigung von empfindlichen Werkstücken ist ausgeschlossen.

Der 5 Spindel Selektionsbohrgetriebe (arbeitet von unten und kann die volle Werkstückbreite abfahren) im 32 mm Raster kann frei nach Kundenwunsch bestückt werden. Somit können im Prinzip alle Bohrungen für die Möbelherstellung auf dieser Anlage (von unten auf der Werkstückrückseite) gebohrt werden.

Da der von oben arbeitende stabile Spannbalken mit einem Opferholz ausgestattet ist, kann problemlos und ohne Ausbrechen der Oberfläche durch die Werkstücke durchgebohrt werden.

Für eine komfortable Programmeingabe können verschiedene Bedienoberflächen erstellt werden.

Selbstverständlich können diese Programme alle mit Artikelnummern versehen und gespeichert werden. So ist es beispielsweise auch möglich, das Werkstück sowie die Lochlagen zu visualisieren.

Bei dieser Ausgestaltung kann weitestgehend auf die speziellen Kundenwünsche eingegangen werden. Nach dem kompletten Bearbeiten wird das Werkstück wahlweise auf der linken oder rechten Seite heraustransportiert.

Grundmaschine:
Formsteifer Maschinenständer in schweißausführung zur Aufnahme der Transporteinheit, des 5 spindeligen Selektionsbohrgetriebes, des stabilen Gegendruckbalkens, des Bohr- und Einpressaggregats für die Beschläge und des Beschlagmagazins.

Führungssystem:
Die Verfahrung der X - und Y - Achsen erfolgt über ein allseitig abgedichtetes Linearführungssystem.

Antriebssystem:
Die X - und Y - Achsen werden über Servomotoren lagegeregelt. Die Vorschubbewegung des Selektionsbohrkopfes erfolgt mittels Pneumatikzylinder.

Werkstückspannung:
Die Werkstücke werden in X - Richtung für die Vorschubbewegung von insgesamt 5 Spannzangen gespannt. Eine Spannzange ist für die Aufnahme von kleinen Werkstücken ausgebildet.

Für das Bohren mit dem Selektionsbohrkopf erfolgt eine Werkstückspannung über einen stabilen Spannbalken.

Beim Bohren und Einpressen der Scharniere wird nochmals zusätzlich ein Zylinder zum Spannen auf den Werkstücktisch gefahren.

Beschläge:
Die Anlage ist mit einem Steckmagazin zur Verarbeitung von Beschlägen ausgestattet.

Die Beschickung der Magazine erfolgt jeweils von der Bedienseite der Anlage.

Elektronik:
Die CNC - Steuerung für die X - und Y - Achsen erfolgt über eine handelsübliche 2 Achsen Steuerung.

Die Programmeingabe und die Programmverwaltung erfolgt über einen Personalcomputer. SPS - Abläufe werden über eine Siemens S7 Steuerung durchgeführt. Eine Online - Verbindung ist über eine integrierte RS 232 Schnittstelle jederzeit möglich.

Verfahrwege:
Y - Achse: ......................................... ca. 700 mm
X - Achse: ........................................ ca. 3000 mm

Werkstückabmessungen:
Länge: ....................... min. 250 mm max. 3000 mm
Breite: .......................... min. 70 mm max. 700 mm
Dicke: ............................ min. 10 mm max. 30 mm

Maschinenabmessungen:
Maschinenlänge: ............................... ca. 7500 mm
Maschinenbreite: .............................. ca. 2200 mm
Maschinenhöhe: ............................... ca. 1500 mm
Maschinengewicht: ............................. ca. 3000 kg

+49 (0)22 26 92 17-0

Preisanfrage

Preis unverbindlich anfragen

Seitenanfang

  
Copyright © 2009 EMKA GmbH
Alle Rechte vorbehalten.
Kleine Heeg 25
53359 Rheinbach
Tel. 02226 8287038
info@emka-maschinen.de
Webdesign: ACID21
http://www.acid21.com
AGB
Impressum